Kristina Jeromin

[acf field="position"]
[acf field="company"]

Der Bericht des Sustainable Finance Beirats ist eine historische Chance. Er bildet das Fundament zur Etablierung eines zukunftsfähigen Finanzsystems als zentrale Säule einer langfristig wettbewerbsfähigen wirtschaftlichen Wertschöpfung.

Klima- und Naturschutz und die Durchsetzung hoher sozialer Standards werden nach wie vor viel zu häufig gegen ökonomische Interessen und Erfolgsversprechen ausgespielt. Dabei sind es zwei Seiten der gleichen Medaille. Nur eine Ökonomie, die die Grenzen unseres Planeten achtet und uns Menschen langfristig dient, hat eine Zukunft.

Es ist die Aufgabe und Verantwortung der Politik den Wandel hin zu eben solchen Wirtschaftsstrukturen mutig zu gestalten. In Zeiten des globalen Wettbewerbs und der sich stetig verschärfenden Klimakrise sind Stillstand und Zögerlichkeit ein nicht hinnehmbares Risiko. Es bedarf ambitionierter Transformationspfade, der transparenten Orchestrierung der vielfältigen und teilweise gegenläufigen Interessen UND verlässlicher Finanzierungsstrategien. Hier setzen die 31 Empfehlungen des Beirats an. Die Bundesregierung ist nun zum zügigen Handeln verpflichtet.

Teilen Sie diesen Inhalt auf einer Plattform Ihrer Wahl.