Karsten Neuhoff

[acf field="position"]
[acf field="company"]

Mit dem Sustainable Finance-Beirat möchten wir erreichen, dass der Finanzsektor die Transformation der Realwirtschaft zur Klimaneutralität effektiv unterstützt und CO2-intensive Unternehmen nicht einfach nur aus den Portfolien gestrichen werden. Notwendig dafür ist eine vergleichbare und belastbare Berichterstattung durch realwirtschaftliche Akteure. So können Investoren einschätzen, wie gut Unternehmen die erforderliche Transformation meistern werden. Damit diese Informationen für die Bewertung von Transitionsrisiken im Finanzsektor genutzt werden können, müssen sie sich auf ein einheitliches Politikszenario beziehen. Dieses Politikszenario sollte die BaFin schon dieses Jahr vorgeben. Erste Anwendungserfahrungen aus Deutschland könnten auch die Herangehensweise auf EU-Ebene prägen. So stärkt Sustainable Finance nicht nur die Resilienz des Finanzmarkts, sondern unterstützt auch Unternehmen der Realwirtschaft darin, wirksame Transitionsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.

Teilen Sie diesen Inhalt auf einer Plattform Ihrer Wahl.